Seite auswählen

Resistenze elettriche per la trasformazione della carne

Außer von frischem Fleisch gibt es verarbeitetes Fleisch wo die Erhaltung möglich ist, mit der Hilfe von thermische Behandlungen wie das Kochen, die Räucherung usw.

Auf dem italienischen Markt werden viel Fleischkonserven und Wurst verwendet . Sie vertreten viele Konservierungssysteme.

Resistenze elettriche per la lavorazione della carneDie Verpackung ist ein Prozess, der eine Erhaltung des Produktes im Laufe der Zeit erlaubt. Das passiert durch die Sterilisierung in Druckkesseln, wo die Dosen eine Stunde auf eine Temperatur von 120°C bleiben.

Fleischerzeugnisse werden dagegen in synthetische oder natürliche Hüllen eingefügt mit Salz, Pepper und Gewürze, die eine Erhaltung im Laufe der Zeit erlauben. Diese Produkte heißen „insaccati“ (Wurstwaren).

Die Wurstwaren werden in luftige Klimaräume für 15-90 Tage gelegt: gepökelte Fleischerzeugnisse nach dem Abfüllen und frische Produkte nach dem Abtrocknen und dem Abkühlen. Die Temperatur ist von 12°C zirka.

Die erste Phase ist das Schmoren (Temperatur von 18 bis 26°C, für 1-4 Tage). Danach folgt das Abtrocknen (für 5-10 Tage), um die Konservierung zu versichern.

Die Reifung dauert von 4 bis 8 Wochen (oder mehr) mit einer Temperatur von 10-15°C. Nach der Reifung wird den oberflächlichen Schimmel weggeräumt.

Die  Mortadella wird in Ofens gelegt mit warmen Luft (85°C) . Nach dem Garen wird sie bis eine Temperatur von 10°C abkühlen gelassen.

Der Würstel wird verpackt und pasteurisiert (die Temperatur ist über 70°C für 15 Minuten).

Riscaldatori elettrici per la lavorazione della carneFür die Herstellung des Schinkens muss man zuerst den Keule auswählen und nach dem Entfetten wird er entbeint. Danach wird er getrocknet, gesalzt und dann ist er für die Formung bereit. Am Ende wird er mit Dampf oder im Wasser gekocht (100°C). Danach wird die Fleisch gekühlt (0°C für 24 Stunde), sauber gemacht und vakuumverpackt.

Der Schinkenspeck kommt aus der Keule vom Schwein. Für die Räucherung werden breite Kamins verwendet und die gesalzte Keule werden dann gehängt und gewürzt. Die Reifung dauert mindestens 4-5 Monaten.

Die Bresaola aus der Valtellina kommt aus luftgetrockneten gesalzenen Rindfleisch. Das Salzen dauert von 10 bis 20 Tagen. Das Fleisch wird sauber gemacht, im Häute gefüllt und  in Kammern getrocknet. Nach dem Abtrocknen kommt die Reifung mit 12-18°C für 2-4 Monaten.

Die meiste Zeit wird die Verarbeitung des Fleisches mit der Nutzung von Wärme gemacht und deswegen sind die Heizelemente von ELMITI in diesem Sektor sehr verwendet.

  • Tauchheizkörper
  • Gebogene heizelemente
  • Luftwiderstände
  • Heizbatterien
  • Infrarot – Heizelemente aus keramik
  • Kartuschenwiderstände
  • Bandwiderstände
  • Thermowiderstände und thermoelemente
  • Kabeln

Für weitere Informationen über unsere Komponenten und Heizelemente für den Fleischsektor kontaktieren Sie uns.